Journal.at   18.6.2024 04:58    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Magazin » Bausparen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

PV-Anlagen werden weiter günstiger
Mehr FinfluencerWegweiser...
Angebote im BausparenWegweiser...
Bausparen in ÖsterreichWegweiser...
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

Eventstream anbieten?


 
Aktuell
Tipps  15.08.2019 (Archiv)

Handy blockiert Entscheidungen

Zu oft auf das Smartphone oder in soziale Medien zu schauen, kostet viel Geld im Jahr.

Diese Aktivitäten führen nämlich dazu, dass wichtige finanzielle Entscheidungen aufgeschoben werden und sich Ausgaben so erhöhen, wie eine Umfrage der größten Bausparkasse Großbritanniens, der Nationwide Building Society, zeigt.

'Wir scheuen meistens vor unangenehmen Aufgaben zurück, und finanzielle Entscheidungen gehören nun einmal dazu. Um solche Tätigkeiten aufzuschieben, tun Menschen zuerst etwas weniger Belastendes, das auch sozial anerkannt ist. Smartphones und soziale Medien sind gesellschaftlich akzeptiert, weswegen wir unser Gewissen damit beruhigen können. Wir halten so den Kontakt zu Freunden und lassen andere an unserem Leben teilhaben. Darum greifen wir als Ersatz für unangenehme Aufgaben oft lieber zum Smartphone', so Stefan Caduff, Geschäftsleiter der Medienpsychologie-Institution SAPIA, gegenüber pressetext.

Die Umfrage wurde bei 2.000 Menschen in Großbritannien durchgeführt. Mehr als die Hälfte (63 Prozent) der Befragten gibt zu, dass Aufgaben und Entscheidungen oft hinausgezögert werden. Die Hauptgründe für Prokrastination, also das Aufschieben von Aufgaben und Entscheidungen, sind für viele Befragte der häufige Blick auf das Smartphone (24 Prozent), Aktivität in sozialen Medien (20 Prozent) sowie das Fernsehen (22 Prozent). Die männlichen Befragten schätzen, sie würden auf diese Art durchschnittlich 571 Pfund (etwa 615 Euro) pro Jahr verlieren, Frauen schätzen den jährlichen Verlust auf 325 Pfund (ungefähr 350 Euro) ein.

Laut der Nationwide Building Society führen Ablenkungen durch Smartphones und soziale Medien oft zu verzögerten Entscheidungen bezüglich finanziellen Angelegenheiten. So verspäten sich die Befragten oft beim Kauf von Geschenken (50 Prozent), bei der Planung von Reisen (30 Prozent) und bei Investitionen oder Einzahlungen in Sparkonten (38 Prozent). Fast ein Drittel (29 Prozent) der Umfrageteilnehmer fühlen sich schuldig, wenn sie durch Ablenkungen finanzielle Verluste erleiden. Bei zu viel Prokrastination werden solche Entscheidungen erst auf den letzten Drücker getroffen, was Preise erhöhen und finanzielle Chancen verstreichen lassen kann.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bausparen #Handy #Smartphone #Nachteil #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Problematisches Phubbing
Das Ignorieren von Freunden durch anhaltendes Starren auf das Display seines Smartphones, sogenanntes 'Ph...

Youtube am Steuer
Smartphones sind die perfekte Ablenkung - auch am Steuer. Schon acht Prozent der US-Autofahrer geben zu, ...

Eine Stunde am Tag verloren
Büroangestellte in den USA verbringen am Tag durchschnittlich 56 Minuten an ihrem Smartphone, um private ...

Smartphones töten Fußgänger
Immer mehr Fußgänger bringen sich durch intensive Smartphone-Nutzung im Straßenverkehr in Lebensgefahr....

Studie: Social Sexleben
Immer mehr Männer widmen dem Social Web mehr Zeit als der Partnerin. Das hat Folgen für die Beziehung....

Unfall-Selfie
Fast einer von zehn britischen Autofahrern hat schon einmal einen Unfall gehabt, weil er oder sie während...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple